Tischkicker kaufen

Einen eigenen Tischkicker kaufen?

Wer entspannt am Kickertisch Spielen möchte, dem sollte ein Raumangebot von mindestens 2,70 m auf der Seite der Kickerstangen und 1,90 m an der Kopfseite des Korpus zur Verfügung stehen, die Entscheidung einen Tischkicker zu kaufen, sollte daher nicht nur aus finanzieller Sicht gut überlegt sein.

So man als Hobbykicker nicht an professionellen Tischfussball Wettbewerben teilnehmen möchte, genügt meist ein einfacher, halbwegs normierter Tischkicker für spannende Tischfussball Matche. Zusätzlich sollten mindestens vernünftige Kickerbälle mit unterschiedlichem Spielverhalten erworben werden, so eignen sich Korkbälle vor allem für Mietwohnungen, da sie nicht so geräuschintensiv sind. Für ein optimales Spiel wird dringend empfohlen für eine passende Beleuchtung direkt über dem Tischkicker anzubringen, damit eine ausreichende Beleuchtung des Spielfeldes, unabhängig der Tageszeit, gegeben ist.

Preislich gesehen schwanken die Preise von Tischkickern erheblich zwischen 150 Euro für einen einfachen Kickertisch, kein Marken- oder Turnierkicker, und einigen tausend für richtige Turnierkicker, wie die ITSF zertifizierten Tischkicker von Leonhart. Man sollte vor einem Kauf verschiedene Angebote für Tischkicker identischer Gewichtsklassen vergleichen und nicht ausschließlich zum günstigsten Kickertisch tendieren.